Passwortsicherheit und Management – Teil 4

Harte Fakten zum Thema „Mateso Passwort Safe“

Überall müssen Passwörter vergeben werden. Sicher sollen sie sein, mindestens 12-stellig, mit Groß- sowie Kleinschreibung und Sonderzeichen; am besten für jeden Account ein anderes und in kurzen zeitlichen Abständen ein neues usw.

Das ist privat schon kaum umsetzbar und in großen Firmen schwer zu realisieren. Mateso Password Safe ist flexibel in bestehende Strukturen integrierbar und äußerst anpassungsfähig.

Das spart Ressourcen und ist effektiv. Mittlerweile vertrauen über 10.000 Firmenkunden auf MATESO – den Marktführer in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Einige gute Gründe für den Einsatz von „Mateso Passwort Safe“

Ende-zu-Ende Verschlüsselung

Die Daten werden hierarchisch verschlüsselt in einer offenen Datenbank abgelegt. Weder der Administrator noch unbefugte und unerwünschte Dritte haben die  Möglichkeit Passwörter aus der Datenbank auszulesen oder zu kompromittieren.

Rechte bis auf Datensatzfeldebene

Innerhalb von Password Safe können Berechtigungen bis auf Datensatzfeldebene vergeben werden. Bereichsübergreifende Passwörter sind somit kein Problem mehr, ebenso wenig wie Dubletten, da Rumpfinformationen wie Beschreibungen und Benutzernamen abrufbar sind.

Password Discovery & Reset

Password Safe macht durch das Managen der privilegierten Accounts jedes  Unternehmen in Sachen Sicherheit zukunftsfähig. Alle Aktivitäten werden protokolliert. Selbst im Falle eines unerwünschten Passwortaustauschs würde eine schnelle  Neukonfiguration die Sicherheit wiederherstellen.

Mehr-Augen-Prinzip (Siegel)

Password Safe unterstützt das Mehr-Augen-Prinzip bereits seit 2003. Damals war es  eines der ersten Produkte mit derartiger Funktion. Jahrelange Erfahrungen in diesem Bereich machen das Mehr-Augen-Prinzip zum Sichersten seiner Klasse.

Single-Sign-On Engine

Password Safe kann Windows Anwendungen, Remote Desktops oder SSH  Verbindungen ebenso komfortabel verwalten wie Internetseiten. Die automatische Eintragung sowie der Login ohne das Aufdecken des Passworts sind unverzichtbar.

Weitere Features von Mateso Password Safe sind:

  • Session Recording und Monitoring
  • Mandanten- und Hosting fähig
  • Temporäre Freigaben
  • Anpassbare Dashboards
  • Filter- und Volltextsuche
  • Tag System zur Datenklassifizierung
  • API Schnittstelle
  • Active Directory Integration
  • Automatische Reports
  • Passwortrichtlinien und Generator
  • Mehr-Faktor-Authentifizierung
  • Sichere Dokumentenablage
  • Anpassbare Eingabemasken
  • Offline-Modus
  • Stateless Multi-Tier-Architektur
  • Hochverfügbar über Clustering
  • Verteilte Standorte über Replikation
  • Sicherheitsstufen, sowie vererbbare Einstellungen über Organisationsstrukturen

Gerade Unternehmen, die nicht genügen IT Personal zur Verfügung haben, kann 4 Systems helfen ein stabiles und sicheres Passwort Management System aufzubauen. Wenn Sie 4 Systems damit beauftragen sich um Ihre Passwort Sicherheit zu kümmern hat Ihre interne IT Abteilung wieder Ressourcen frei, um sich anderen IT Themen zu widmen.

By | 2017-11-13T13:27:12+00:00 November 13th, 2017|Datenschutz|0 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .